Service Unavailable
Hoppla!
Der Dienst ist nicht verf√ľgbar.
Tierschutz: Darum sollten Tiere nicht vermenschlicht werden
Chihuahuas in der Handtasche, Katzen in Kleidung: Immer h√§ufiger wird der Tierschutz vernachl√§ssigt, weil Besitzer ihre Haustiere als Accessoires betrachten. Die Schweizerinnen und Schweizer sind ein Volk von Tierliebhabern. Zusammengefasst auf Statista ersichtlich, leben etwa 1,85 Millionen Katzen im Land, eine halbe Million Hunde und Hunderttausende andere Kleintiere. Dies lassen sich die Menschen etwas kosten: laut dem ¬ęSt. Galler Tagblatt¬Ľ 1,5 Milliarden Franken im Jahr. Bei Hunden k√∂nnen es pro Haushalt bis zu 2000 Franken im Jahr sein, bei Katzen immerhin bis zu 1300 Franken. Bei diesen Zahlen sollte man meinen, dass es den Schweizer Haustieren gut geht. Doch h√§ufig ist das Gegenteil der Fall und der Tierschutz wird immer h√§ufiger vernachl√§ssigt. Vor allem geht der Trend dazu, Haustiere als Accessoires zu behandeln und zu vermenschlichen. Singles etwa holen sich einen Hund oder eine Katze als Partnerersatz ins Haus. Paare ziehen ein Haustier einem eigenen Kind vor. Oft genug wird das Haustier dann in eine menschliche Rolle gedr√§ngt: Es wird st√§ndig gekuschelt, geherzt und verh√§tschelt ‚Äď auch wenn dies gar nicht seinem Naturell entspricht. So leiden die Tiere still darunter, dass sie ihr eigentliches Wesen nicht ausleben k√∂nnen, und reagieren schliesslich mit psychologischen St√∂rungen. Social-Media-Portale haben den Trend befeuert. Tiere in scheinbar witzige Kleidung zu stecken und sie in menschlichen Posen zu fotografieren und zu filmen. Allerdings haben nur die Menschen Freude daran. Hunde und Katzen werden dagegen in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschr√§nkt und k√∂nnen sich sogar verletzen. Die einzige Ausnahme sind w√§rmende M√§ntelchen f√ľr bestimmte Hunderassen im Winter. Die Vermenschlichung der Tiere kann ausserdem f√ľr beide Seiten negative gesundheitliche Folgen haben. So berichtete der Tierpathologe Achim Gruber in einem Interview mit dem ¬ęSt. Galler Tagblatt¬Ľ √ľber den Todeskuss eines kleinen M√§dchens: Es hatte sein Chinchilla regelm√§ssig gek√ľsst und so Herpesviren √ľbertragen, die f√ľr das Tier t√∂dlich waren. Nicht immer muss die Tierliebe t√∂dlich ausgehen. Ein anderes Problem, das Tierpsychologen immer h√§ufiger beobachten, ist die Ern√§hrung. Immer mehr Menschen ern√§hren sich aus ethischen Gr√ľnden vegetarisch oder vegan. Manche ern√§hren dann auch ihren Hund oder ihre Katze fleischlos ‚Äď obwohl beide Karnivoren sind. Gerade bei Katzen kommt es schnell zu Mangelerscheinungen, wenn sie nicht artgerecht ern√§hrt werden. Umgekehrt k√∂nnen Tiere aber auch ihre Menschen krank machen: Schl√§ft der Hund im Bett, k√∂nnen Parasiten aus seinem Fell auf den Menschen wandern. Auch intensives Streicheln und Kuscheln k√∂nnen zu derartigen √úbertragungen f√ľhren. Besonders riskant wird es, wenn das Streicheln abends auf der Couch mit dem Verzehr von Knabbereien kombiniert wird. Dann gelangen die Parasiten √ľber Finger und Mund in den menschlichen K√∂rper. Der Drang zur Vermenschlichung der Haustiere hat in den letzten Jahren auch Qualzucht hervorgebracht, die dem Tierschutz zuwiderl√§uft. Besonders betroffen sind Hunderassen wie Mops und Bulldogge, denen niedliche Kindergesichter mit Kulleraugen und Stupsnase angez√ľchtet wurden. Allerdings leiden diese sogenannten brachyzephalen (kurzk√∂pfigen) Rassen unter h√§ufigen Erkrankungen und permanenten Einschr√§nkungen. Die zu kurze Nase f√ľhrt beispielsweise zu Atembeschwerden und der verk√ľrzte Sch√§del zu Augenproblemen. Jeder Einzelne kann dazu beitragen, das Leid dieser Rassen zu verringern, indem auf den Kauf von Zuchttypen verzichtet wird. Wer zweifelt, der kann sich von einem Tierarzt oder dem Tierschutz beim Kauf gesunder Rassen beraten lassen.
Tierschutz: Darum sollten Tiere nicht vermenschlicht werden
Chihuahuas in der Handtasche, Katzen in Kleidung: Immer h√§ufiger wird der Tierschutz vernachl√§ssigt, weil Besitzer ihre Haustiere als Accessoires betrachten. Die Schweizerinnen und Schweizer sind ein Volk von Tierliebhabern. Zusammengefasst auf Statista ersichtlich, leben etwa 1,85 Millionen Katzen im Land, eine halbe Million Hunde und Hunderttausende andere Kleintiere. Dies lassen sich die Menschen etwas kosten: laut dem ¬ęSt. Galler Tagblatt¬Ľ 1,5 Milliarden Franken im Jahr. Bei Hunden k√∂nnen es pro Haushalt bis zu 2000 Franken im Jahr sein, bei Katzen immerhin bis zu 1300 Franken. Bei diesen Zahlen sollte man meinen, dass es den Schweizer Haustieren gut geht. Doch h√§ufig ist das Gegenteil der Fall und der Tierschutz wird immer h√§ufiger vernachl√§ssigt. Vor allem geht der Trend dazu, Haustiere als Accessoires zu behandeln und zu vermenschlichen. Singles etwa holen sich einen Hund oder eine Katze als Partnerersatz ins Haus. Paare ziehen ein Haustier einem eigenen Kind vor. Oft genug wird das Haustier dann in eine menschliche Rolle gedr√§ngt: Es wird st√§ndig gekuschelt, geherzt und verh√§tschelt ‚Äď auch wenn dies gar nicht seinem Naturell entspricht. So leiden die Tiere still darunter, dass sie ihr eigentliches Wesen nicht ausleben k√∂nnen, und reagieren schliesslich mit psychologischen St√∂rungen. Social-Media-Portale haben den Trend befeuert. Tiere in scheinbar witzige Kleidung zu stecken und sie in menschlichen Posen zu fotografieren und zu filmen. Allerdings haben nur die Menschen Freude daran. Hunde und Katzen werden dagegen in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschr√§nkt und k√∂nnen sich sogar verletzen. Die einzige Ausnahme sind w√§rmende M√§ntelchen f√ľr bestimmte Hunderassen im Winter. Die Vermenschlichung der Tiere kann ausserdem f√ľr beide Seiten negative gesundheitliche Folgen haben. So berichtete der Tierpathologe Achim Gruber in einem Interview mit dem ¬ęSt. Galler Tagblatt¬Ľ √ľber den Todeskuss eines kleinen M√§dchens: Es hatte sein Chinchilla regelm√§ssig gek√ľsst und so Herpesviren √ľbertragen, die f√ľr das Tier t√∂dlich waren. Nicht immer muss die Tierliebe t√∂dlich ausgehen. Ein anderes Problem, das Tierpsychologen immer h√§ufiger beobachten, ist die Ern√§hrung. Immer mehr Menschen ern√§hren sich aus ethischen Gr√ľnden vegetarisch oder vegan. Manche ern√§hren dann auch ihren Hund oder ihre Katze fleischlos ‚Äď obwohl beide Karnivoren sind. Gerade bei Katzen kommt es schnell zu Mangelerscheinungen, wenn sie nicht artgerecht ern√§hrt werden. Umgekehrt k√∂nnen Tiere aber auch ihre Menschen krank machen: Schl√§ft der Hund im Bett, k√∂nnen Parasiten aus seinem Fell auf den Menschen wandern. Auch intensives Streicheln und Kuscheln k√∂nnen zu derartigen √úbertragungen f√ľhren. Besonders riskant wird es, wenn das Streicheln abends auf der Couch mit dem Verzehr von Knabbereien kombiniert wird. Dann gelangen die Parasiten √ľber Finger und Mund in den menschlichen K√∂rper. Der Drang zur Vermenschlichung der Haustiere hat in den letzten Jahren auch Qualzucht hervorgebracht, die dem Tierschutz zuwiderl√§uft. Besonders betroffen sind Hunderassen wie Mops und Bulldogge, denen niedliche Kindergesichter mit Kulleraugen und Stupsnase angez√ľchtet wurden. Allerdings leiden diese sogenannten brachyzephalen (kurzk√∂pfigen) Rassen unter h√§ufigen Erkrankungen und permanenten Einschr√§nkungen. Die zu kurze Nase f√ľhrt beispielsweise zu Atembeschwerden und der verk√ľrzte Sch√§del zu Augenproblemen. Jeder Einzelne kann dazu beitragen, das Leid dieser Rassen zu verringern, indem auf den Kauf von Zuchttypen verzichtet wird. Wer zweifelt, der kann sich von einem Tierarzt oder dem Tierschutz beim Kauf gesunder Rassen beraten lassen.
Phenylbutazon-Einsatz bei Insulindysregulation
...
Phenylbutazon-Einsatz bei Insulindysregulation
...
Vom Schlangen- bis Hasenbiss: 8 Erste-Hilfe-Massnahmen f√ľr aussergew√∂hnliche Notf√§lle
Wie du jemandem helfen kannst, der eingeklemmt ist oder eine Panikattacke erleidet, lernst du nicht zwingend im Nothelferkurs. Und was, wenn dich dein Haustier beisst? Mit diesen Tipps meisterst du un...
Vom Schlangen- bis Hasenbiss: 8 Erste-Hilfe-Massnahmen f√ľr aussergew√∂hnliche Notf√§lle
Wie du jemandem helfen kannst, der eingeklemmt ist oder eine Panikattacke erleidet, lernst du nicht zwingend im Nothelferkurs. Und was, wenn dich dein Haustier beisst? Mit diesen Tipps meisterst du un...
Vom Schlangen- bis Hasenbiss: 8 Erste-Hilfe-Massnahmen f√ľr aussergew√∂hnliche Notf√§lle
Wie du jemandem helfen kannst, der eingeklemmt ist oder eine Panikattacke erleidet, lernst du nicht zwingend im Nothelferkurs. Und was, wenn dich dein Haustier beisst? Mit diesen Tipps meisterst du un...
Vom Schlangen- bis Hasenbiss: 8 Erste-Hilfe-Massnahmen f√ľr aussergew√∂hnliche Notf√§lle
Wie du jemandem helfen kannst, der eingeklemmt ist oder eine Panikattacke erleidet, lernst du nicht zwingend im Nothelferkurs. Und was, wenn dich dein Haustier beisst? Mit diesen Tipps meisterst du un...
Chihuahuas: Sind sie wirklich so gefährlich?
Chihuahuas haben den Ruf, bissig zu sein. Was ist dran? Wir finden: Der kleine Hund hat die Persönlichkeit und das Herz eines Löwen. Warum, erfährst du hier. Der Chihuahua ist eine der bekanntesten un...
Chihuahuas: Sind sie wirklich so gefährlich?
Chihuahuas haben den Ruf, bissig zu sein. Was ist dran? Wir finden: Der kleine Hund hat die Persönlichkeit und das Herz eines Löwen. Warum, erfährst du hier. Der Chihuahua ist eine der bekanntesten un...
Die 5 besten Haustiere f√ľr Menschen mit wenig Zeit
Nicht jeder, der sich ein Haustier w√ľnscht, hat viel Zeit. Und trotzdem l√§sst sich dieser Wunsch erf√ľllen, wenn man ein paar Dinge beachtet. Ja, wer sich ein Haustier anschafft, der sollte einplanen, ...
Die 5 besten Haustiere f√ľr Menschen mit wenig Zeit
Nicht jeder, der sich ein Haustier w√ľnscht, hat viel Zeit. Und trotzdem l√§sst sich dieser Wunsch erf√ľllen, wenn man ein paar Dinge beachtet. Ja, wer sich ein Haustier anschafft, der sollte einplanen, ...
Buchtipp No3: Perfekt versteckt [02|24]
Rachel Williams, Ksenia Bakhareva 12. Februar 2024 Insel Verlag ISBN-10: ‚Äé 3458644113 ISBN-13: ‚Äé 978-3458644118 Lesealter: ab 5 Jahren Preis: 19,95 Euro Wie sich Tiere tarnen Das Leben in der Wildnis ...
Buchtipp No3: Perfekt versteckt [02|24]
Rachel Williams, Ksenia Bakhareva 12. Februar 2024 Insel Verlag ISBN-10: ‚Äé 3458644113 ISBN-13: ‚Äé 978-3458644118 Lesealter: ab 5 Jahren Preis: 19,95 Euro Wie sich Tiere tarnen Das Leben in der Wildnis ...
Buchtipp No4: Hilfeschrei der Natur [02|24]
Peter Berthold 22. Dezember 2023 Verlag: Frederking & Thaler ISBN-10: ‚Äé 3954163047 ISBN-13: ‚Äé 978-3954163045 Preis: D 34,99 Euro, A 36 Euro  Was wir noch tun k√∂nnen ‚Äď Die letzte Chance f√ľr unsere gesc...
Buchtipp No4: Hilfeschrei der Natur [02|24]
Peter Berthold 22. Dezember 2023 Verlag: Frederking & Thaler ISBN-10: ‚Äé 3954163047 ISBN-13: ‚Äé 978-3954163045 Preis: D 34,99 Euro, A 36 Euro  Was wir noch tun k√∂nnen ‚Äď Die letzte Chance f√ľr unsere gesc...
2‚Äď3 % der Beagles sind vom Musladin Lueke Syndrom betroffen.
Autosomal rezessive Erbkrankheit MLS wird auch als Chinese Beagle Syndrom bezeichnet  Stark eingeschr√§nkte Beweglichkeit Symptome individuell stark verschieden 2‚Äď3 % der britischen und australischen B...
2‚Äď3 % der Beagles sind vom Musladin Lueke Syndrom betroffen.
Autosomal rezessive Erbkrankheit MLS wird auch als Chinese Beagle Syndrom bezeichnet  Stark eingeschr√§nkte Beweglichkeit Symptome individuell stark verschieden 2‚Äď3 % der britischen und australischen B...
Das Thundershirt hilft Hunden bei Angst und Panik [06|22]
Tellington TTouch Expertin Gudrun Thaller zum Thundershirts Das Thundershirt hilft 80% der Hunde Stresssituationen, Gewitter- & Silvesterangst petdoctors Mehrwissen: [Wie man dem Hund zu Silvester hil...
Das Thundershirt hilft Hunden bei Angst und Panik [06|22]
Tellington TTouch Expertin Gudrun Thaller zum Thundershirts Das Thundershirt hilft 80% der Hunde Stresssituationen, Gewitter- & Silvesterangst petdoctors Mehrwissen: [Wie man dem Hund zu Silvester hil...
Tierschutzombudsstelle Wien warnt vor Hitzefallen: kaltes Wasser, Maulschlaufe & Klimastau
Tierschutzombudsstelle Wien (TOW) warnt vor untersch√§tzten Hitzefallen im Sommer Wenn der Kofferraum zum Backofen wird Warum kaltes Wasser zur t√∂dlichen Gefahr werden kann Warum Maulschlaufen Ursache ...
Tierschutzombudsstelle Wien warnt vor Hitzefallen: kaltes Wasser, Maulschlaufe & Klimastau
Tierschutzombudsstelle Wien (TOW) warnt vor untersch√§tzten Hitzefallen im Sommer Wenn der Kofferraum zum Backofen wird Warum kaltes Wasser zur t√∂dlichen Gefahr werden kann Warum Maulschlaufen Ursache ...
Kindliche Merkmale lösen Schutzinstinkt aus: Warum wir hässliche Tiere lieb haben
Teils sehen sie etwas zerknautscht aus, haben einen √úberbiss oder keine Haare ‚Äď nichtsdestotrotz finden viele von uns h√§ssliche Tiere s√ľss. Doch woher kommt das?
Kindliche Merkmale lösen Schutzinstinkt aus: Warum wir hässliche Tiere lieb haben
Teils sehen sie etwas zerknautscht aus, haben einen √úberbiss oder keine Haare ‚Äď nichtsdestotrotz finden viele von uns h√§ssliche Tiere s√ľss. Doch woher kommt das?
So wirst du Ameisen in der Wohnung los
Hast du Ameisen in der K√ľche oder anderen R√§umen in deiner Wohnung? Wir geben dir Tipps, wie du sie wieder loswirst.
So wirst du Ameisen in der Wohnung los
Hast du Ameisen in der K√ľche oder anderen R√§umen in deiner Wohnung? Wir geben dir Tipps, wie du sie wieder loswirst.
Toyota C-Hr 2.0 GR Sport
Der Toyota C-HR ist ein kompakter SUV, der mit seinem modernen Design und fortschrittlichen Hybridantrieb √ľberzeugt. Besonders f√ľr Hundebesitzer bietet der C-HR viele praktische Vorteile. Die erh√∂hte ...
Toyota C-Hr 2.0 GR Sport
Der Toyota C-HR ist ein kompakter SUV, der mit seinem modernen Design und fortschrittlichen Hybridantrieb √ľberzeugt. Besonders f√ľr Hundebesitzer bietet der C-HR viele praktische Vorteile. Die erh√∂hte ...
Vermisster Esel lebt seit f√ľnf Jahren bei Hirsch-Herde
Esel Diesel verschwand vor f√ľnf Jahren. Seine Besitzer aus Kalifornien suchten lange Zeit nach ihm, aber ohne Erfolg. Jetzt sind sie sich sicher: Der Esel lebt noch. Das Video eines Wanderers soll Die...
Vermisster Esel lebt seit f√ľnf Jahren bei Hirsch-Herde
Esel Diesel verschwand vor f√ľnf Jahren. Seine Besitzer aus Kalifornien suchten lange Zeit nach ihm, aber ohne Erfolg. Jetzt sind sie sich sicher: Der Esel lebt noch. Das Video eines Wanderers soll Die...
Buchtipp No44: Faktencheck Nahrungsergänzungsmittel [23|09]
Martin Auerswald 18. August 2023 Verlag: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG ISBN-10: ‎ 3968590465 ISBN-13: ‎ 978-3968590462 Preis: 18,00 Euro Nahrungsergänzungsmittel sind heute bei Menschen ebenso ...
Buchtipp No44: Faktencheck Nahrungsergänzungsmittel [23|09]
Martin Auerswald 18. August 2023 Verlag: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG ISBN-10: ‎ 3968590465 ISBN-13: ‎ 978-3968590462 Preis: 18,00 Euro Nahrungsergänzungsmittel sind heute bei Menschen ebenso ...